WÖHWA Dosierförderbänder

WÖHWA Dosierförderband Industrial Duty, Trapezgurt

Dosierförderbänder bis ca. 3 m Achsabstand (10 ft) zum feinen und genauen Dosieren von schlecht fliessenden Schüttgütern wie z.B. feuchte Sande und grobkörniges Material.

WÖHWA Dosierförderband Industrial Duty, Trapezgurt

WÖHWA Dosierförderband Industrial Duty, gemuldet mit Schlagschieber Typ 09.

Dosierförderbänder zum feinen und genauen Dosieren von schlecht fliessenden Schüttgütern wie z.B. feuchte Sande und grobkörniges Material ca. 3 m bis 8 m Achsabstand (10 ft bis 26.5 ft ).

WÖHWA Dosierförderband Industrial Duty, gemuldet mit Schlagschieber Typ 09.

WÖHWA Dosierförderband Heavy Duty gemuldet mit Nadelschieber

Dosierförderbänder in sehr robuster Ausführung für besonders raue Einsatzbedingungen, wie z.B. im Mining- Bereich.

WÖHWA Dosierförderband Heavy Duty gemuldet mit Nadelschieber

Vorteile der WÖHWA Dosierförderbänder

  • Motoren leicht auswechselbar
  • robuste Ausführung
  • Hardox-Verschleißauskleidung optional
  • Materialkontrolltaster
  • nachstellbare Vulkolanabdichtungen
  • voll verzinkt
  • selbstjustierender Außenabstreifer
  • Flugabstreifer für Innenabstreifung
  • Gurttyp EP 400-3 (vierlagig) wählbar als Trapezprofil, Wellkante oder Flachgurt
  • Trommeln stark ballig gedreht
  • Wellen auf Trommeln verschraubt
  • Regelbereich ca. 1:20
  • 3 kW Motor (weitere Leistungen optional)
  • robustes Kegelstirnradgetriebe
  • leicht wechselbarer endloser Gurt
  • Austragsleistung über Frequenzumrichter steuerbar
  • robuste Ausführung
  • wartungsfrei
  • alle Lagerstellen "for life" geschmiert
  • verzinkte Ausführung
  • robustes Kegelstirnradgetriebe
  • Aufsteckgetriebe
  • hoher Regelbereich bei Anschluss des Frequenzumrichters (ca. 1:20)