10.10.2018

Funktionelle, robuste Dosierförderbänder

Fast 70 Jahre ist die WÖHWA Waagenbau GmbH Spezialist für hochwertige Dosiergeräte zum volumetrischen und gravimetrischen Dosieren von Schüttgütern. Seit 2016 produziert und vermarktet WÖHWA die neuentwickelte Generation der Dosierbänder 10.2 RD, Regular Duty, und 10.3 HD und 10.4 HD, Heavy Duty. Sie zeichnen sich unter anderem durch der Applikation angepasste Funktionalität, enorme Robustheit sowie eine hohe Wartungsfreundlichkeit aus. Alle Standard WÖHWA Dosierbänder können mit leicht und schnell abnehmbaren Abdeckhauben zur Vermeidung von Staubemissionen und Entstaubungsanschluss in der Übergabe zum Sammelband geliefert werden. Diese gute Zugänglichkeit ermöglicht ein schnelles und einfaches Wechseln der Gurte und Tragrollen trotz kompletter Einhausung und sicherem Staubschutz. Alle Anschlüsse an Silos, Entstaubung und an das Sammelband sind standardisiert.

Die HD Dosierbänder wurden mit einer 10 Grad-Muldung versehen. sie gewährleistet ein sicheres Abziehen beispielsweise von Rohkies, ohne dass sich Material zwischen Dichtung und Gurt klemmt und es zu erhöhtem Verschleiß des Traggurtes kommt. Durch die Optimierung und Verstärkung der Materialführungsbleche im Auslaufbereich konnten die Leistung der Standard Dosierbänder um circa 20 bis 30 Prozent gesteigert werden.

Alle WÖHWA Standard Dosierbänder sind in bewährter Qualität mit Rücklaufrollen für den Untergurt, Außenabstreifer, Pflugabstreifer für Innengurt, Bandspannvorrichtung, Fremdlüfter (HD2), gummierten Antriebstrommeln (HD2), gummierte Tragrollen im Einlaufbereich (HD2), Materialkontroller aus HARDOX 400 Blech, Schichthöhen-Begrenzungsschieber und Verschleißschutzblechen (HARDOX 400 8mm bzw. 20mm) ausgestattet.

WÖHWA Dosierförderbänder


Weitere Informationen, Produktanimationen und eine Beschreibung der vielen Vorteile der WÖHWA Dosierförderbänder finden Sie unter:

WÖHWA Dosierförderbänder